Aktuelles

23.05.2017

Valdrin D. Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer

Valdrin wollte als Kind Lehrer werden, ging aber später bewusst in Richtung Metall. Bei einem Schulausflug der einjährigen Berufsfachschule zur Firma Werner Gießler GmbH erkundigte er sich nach freien Stellenangeboten und bewarb sich erfolgreich. Nach zwei Probearbeitstagen unterschrieb er den Ausbildungsvertrag zum Maschinen- und Anlagenführer für die nächsten zwei Jahre.
19.05.2017

Fachkraft für Lagerlogistik Kevin J.

Kevin J. ist Fachkraft für Lagerlogistik bei der Firma Werner Gießler GmbH. Die Ausbildung dazu dauert 3 Jahre. Er hat seine Ausbildung mit sehr guten Ergebnissen Anfang des Jahres abgeschlossen. Er kann damit in jedem Betrieb arbeiten, der über ein Lager verfügt
19.05.2017

Benedikt S. Ausbildung zum Mechatroniker

Benedikt wollte als Kind schon immer Zimmermann werden und hat seinen Traumberuf auch erlernt und ausgeübt. Dann wollte er sich verändern. Seine Eltern haben ihn dabei bestärkt und unterstützt. Das hat sie zu seinen größten Vorbildern gemacht. Er sagt: „Sei nie zu feige etwas zu tun, was dein Leben verändern würde….. denn es könnte deine größte Chance sein!“
19.05.2017

Andreas S. Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

Andreas macht eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker. Er war auf der Metallfachschule und hat dort schon mit Maschinen gearbeitet. Auch diverse Praktika im Metallbereich bewogen ihn zu der Entscheidung sich in den nächsten 3,5 Jahren als Zerspanungsmechaniker ausbilden zu lassen. Er kann in der Zukunft in jeder beliebigen Firma zerspanerische Arbeiten machen. Nach seiner Lehre würde er noch gerne den Meister oder Techniker machen.
19.05.2017

Kaya O. Ausbildung Maschinen- und Anlagenführer

Kaya mache eine zwei-jährige Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer. Er spielt Fußball, reist gerne und unternimmt viel mit seinen Freunden. Ehrenamtlich hat er sich bei einem Kulturverein engagiert. Als Kind wollte er Hotelmanager im Tourismusbereich werden. Sein Traum: In Kuba leben, denn sein persönliches Vorbild ist Che Guavara. Kaya hat zwar noch keine eigenen, aber er bringt Kinder gerne zum Lachen.
1 2 3 4 5 6